Skip to main content

Der Hahn im Tritt….


Das Hahnentrittmuster

Die Form soll an die Krallenspuren von Hähnen erinnern.

Ursprünglich stammt das Hahnentrittmuster aus Schottland und wurde früher nur für Männerbekleidung verwendet.


Aber diese Zeiten sind zum Glück vorbei.

Denn dieses Muster kommt diese Saison wieder ganz groß raus.

Wer mutig ist gerne als All Over,

wer es aber  lieber ein wenig bedeckter mag

kombiniert nur ein  Teil im Hahnentrittmuster

mit einem einfarbigen Kleidungsstück.

Vom Büro zur Afterwork- Party

Einen Touch von Pariser Leichtigkeit hat dieser Look, den man vom Büro auch locker Abends auf eine Afterwork- Party oder einer Dinner Verabredung tragen kann.

Ein leichter Rollkragenpullover kombiniert mit einem taillenhohen Lederrock, der kurz vor dem Knie endet.
Dieser Look bedarf es wenige Accessoires, denn dieser Look steht für sich selbst.

Tagsüber mit Slipper, femininen Sneakers oder Kitten Heels getragen und abends gerne mit High Heels.

Einen Pfau für die unendliche Schönheit….

Der Pfau steht in der griechischen Mythologie für die unendliche Schönheit, die dem Träger der Federn des Pfaus widerfährt.

Blusen mit Tierdrucken sind der Hingucker in dieser Saison.

In wunderschönen Farbkombinationen lieben wir die Blusen und Kleider.

Rockig-derb & dennoch mädchenhaft wirkt diese leichte, sanfte Bluse mit einer Lederhose und verspielten Stiefeletten.