Skip to main content

THUY @AIRPORT FRANKFURT

ENTDECKEN SIE UNSERE NEUE KOLLEKTION VON THUY AM AIRPORT FRANKFURT. DAS LABEL ÜBERZEUGT MIT AUSDRUCKSSTARKEN FARBEN UND WUNDERVOLLEN STICKEREIEN. DIE KOLLEKTION WURDE STARK VON DER ASIATISCHE KULTUR INSPIRIERT.

DIE KOLLEKTION ENTHÄLT WUNDERVOLL VERARBEITETE MÄNTEL, OBERTEILE UND KLEIDER. DAS ZUSAMMENSPIEL DER VERSCHIEDENEN MATERIALIEN MACHEN DIE KOLLEKTION SEHR INTERESSANT. DAS LABEL THUY VERWENDET MATERIALIEN AUS SAMT, SEIDE UND BAUMWOLLE.

JEDES KLEIDUNGSSTÜCK DES LABELS IST EIN ABSOLUTES HIGHLIGHT UND STEHT FÜR SICH.

ALLE KLEIDUNGSSTÜCKEN FINDEN SIE AM AIRPORT FRANKFURT TERMINAL 1, SHOPPING AVENUE.

MINIMALISM & PURITY

Der Herbst schleicht sich immer irgendwann ganz still ein. Die Tage werden langsam kürzer und die Abende länger, doch will man eigentlich garnicht so gern loslassen, an den warmen Tagen und den bunten Farben – muss man auch garnicht. Mit diesen Teilen von CLOSED kann man trotzdem weiterhin Farbe bekennen. Das relaxed geschnittene Overshirt aus italienischem Schurwoll-Jersey mit sehr weichem Griff und gewaschener Optik ist der perfekte Begleiter für den Herbst. Einfach als Hemd oder lässig als Jacke, ist das Shirt vielseitig einsetzbar. Passend dazu bauen wir den Look mit einer Hose, ebenfalls von CLOSED, im new wide fit aus. Die Hose rückt das Outfit in ein klassischeres Licht, ohne dabei die Coolness außer Acht zu lassen.

Auch der Rollkragen darf zu dieser Jahreszeit nicht fehlen, er wird zum Hingucker der Saison. Er kann beinahe zu allem getragen werden, so auch unbedingt zum Oversize-Hemd. Das Teil der skandinavischen Marke GAI & LISVA ist ein elementares must have der Saison und gehört in jeden Kleiderschrank einer modebewussten Frau.

Um den klassisch-coolen Look zu unterstreichen, stylen wir zu den weichen Farbtönen die exklusiven ELENA IACHI Sneaker in weiß mit schwarzen und silbernen Details.

 

ART MEETS FASHION

Wenn Kunst auf Mode trifft, können Werke geschaffen werden, die aus den Köpfen der Gesellschaft nicht mehr wegzudenken sind. Ob klassisch, modern oder traditionell, den Kollaborationen sind absolut keine Grenzen gesetzt – und das ist auch der Punkt. Die Extravaganz der Kunst mithilfe der Mode und andersherum auf die Spitze zu treiben und zu provozieren, was das Zeug hält.

So geht das Design des Labels LALA BERLIN mit bestem Beispiel voran. Der cleane Sweaty wird aufgepeppt mit einem fast schon aufmüpfigen schwarzen und punkigem Druck und wird so zu einem Trendteil, das auf keinster Weise übersehen und übergangen werden kann. Ganz im Gegenteil – schweift der Blick nur ein mal kurz über das Sweatshirt, muss man einfach immer wieder hinsehen.

Mit fetzigem animal-Gürtel auf schlichter, gerade geschnittener Bluejeans im Used-Look von AGOLDE stylen wir den Sweaty, verschaffen ihm eine Extraportion Coolness. Die rockig eleganten STRATEGIA-Stiefeletten mit minimalem Absatz unterstreichen den femininen Touch und sind sowohl perfekter Kontrast, als auch ideale Übereinstimmung zum LALA BERLIN-Sweatshirt.

 

COGNAC, SAMT UND NADELSTREIFEN

Um den perfekten Start in die kühlere Saison vorzubereiten, bieten wir jetzt schon die perfekte Styling-Vorlage. Gedeckte Farben und robuste Stoffe lassen uns im verfallenden Herbst noch einmal aufblühen.

Mit dem cognacfarbenen Samtsakko von CIRCOLO setzen wir ein Statement, das definitiv im Kopf bleibt. Der samtige Stoff, die extravagante Farbe – das Sakko ist definitiv ein Style-Highlight. Kombiniert mit einem schlichten T-Shirt von TIGHA oder mit einem Rollkragenpullover, geben wir dem Ganzen eine lässige Note und schaffen so den perfekten Look für den Alltag.

Das Sakko wird ergänzt mit der dunkelblauen Nadelstreifenhose von KIEFERMANN. Sowohl die Farbe, als auch der Stoff ergeben das perfekte Zusammenspiel. Das raue Obermaterial der Hose verschafft dem Style einen derben Charakter. Abgerundet mit ROYAL REPUBLIQ-Boots wird das Outfit zum coolen Hingucker.

Dieser Style verhilft dir zum optimalen Auftakt der Herbstsaison.

 

MISSION MISSONI

MISSONI ist heute einer der bedeutendsten Vertreter der italienischen Mode und des Designs auf der ganzen Welt. Mit ihren wegweisenden farbenfrohen ästhetischen Visionen beeinflussen sie immer wieder den modernen Lifestyle. Webstoffe verschmelzen mit Strickwaren. Kragen werden zu langen Schals. Die Säume sind gefranst. Farbe und Muster laufen in eleganten Variationen zusammen. Die langen, fließenden Silhouetten harmonieren mit den kompakten und klaren Formen. Feine Schichten aus unterschiedlichen Materialien gleiten entlang der Hüfte oder umrahmen die Taille.

Deshalb tragen wir MISSONI Ton in Ton. Trotz wiederkehrendem Muster in Jacke, Top und Hose, wirkt der Anzug facettenreich und voller Abwechslung. Die Intarsie im Gewebe weckt eine Farbvielfalt, die jedes Teil individuell wirken lässt.

Mit sportlicher Lederbauchtasche besetzt mit Nieten im Valentino-Stil und schlichten weißen Sneakern setzen wir lässige Akzente und runden den Look perfekt ab.

Die Bauchtasche ist auch in anderen Styles in unseren Filialen erhältlich.

Der Missoni-Look ist ausschließlich in unserem Store am Flughafen verfügbar.

ALLE LIEBEN LALA

LALA BERLIN ist ein Phänomen. Kaum ein anderes Modelabel hat es geschafft, den Spirit der deutschen Hauptstadt so authentisch in die Welt zu tragen. Der kreative Kopf hinter LALA BERLIN ist Leyla Piedayesh. Immer wieder gelingt es ihr, mit ihren unkonventionellen, aber dennoch elegant femininen Kollektionen den flüchtigen Großstadtschick neu zu reflektieren. Aus internationaler Sicht steht das Label für die Metropole Berlin.

Der unwiderlegbare Kultstatus von LALA BERLIN ist auf die Experimentierfreudigkeit des Labels mit fantasievollen Accessoires, lebendigen Mustern und auffälligen Drucken zurückzuführen.
lala Berlin Mode ist unverwechselbar in ihrer coolen Weiblichkeit und absolut tragbar, weshalb sie so begehrt ist – bei Individualisten ebenso wie bei internationalen Persönlichkeiten aus Musik, Mode und Film.

 

Das Kleid aus Seidenmix mit aufregendem schwarz-weiß Muster, verziert mit floralen Elementen ist als solches schon ein absoluter Hingucker. Mit elegantem Schmuck, schickem Hut und pinken Boots in Metallic-Optik in höchster Qualität von STRATEGIA wird der Look zum unvergesslichen Highlight auf der Straße.

COPENHAGEN CALLING

In einer Nacht, in der die Designerin des Labels Nichts zum Anziehen hatte, kreierte sie einen salonfähigen Look aus zwei großen Schals mit außergewöhnlichen Drucken. Dies ist der Start von etwas ganz Großem.

CECILE COPENHAGEN ist seit 2011 stetig am wachsen und für die extravaganten Drucke weltweit bekannt. Das Label kreiert Kleidung für Frauen, die einzigartig sind und das auch sein wollen.  Mit Qualität, sowie Individualität bietet CECILE COPENHAGEN immer wieder neue Stylinginspirationen.

Wir kombinieren das Langarm-Shirt im typischen Muster des Labels mit dem luftigen Rock in A-Line in den selben Farben. Das Shirt locker in den Bund gesteckt, kombiniert mit lässigen aber simplen Sneakern oder Slides und mit cooler Sonnenbrille vervollständigen den Look und machen ihn zu einem Streetstyle-Klassiker.

NORTHERN FRANCE IN FFM

Mit handgefertigter Baumwolle, Leinen und Seide kombiniert das Label PAS DE CALAIS warme und erdige Farben. Der Designer verbindet japanische Schlichtheit mit französischer Eleganz in robusten und romantischen Styles. PAS DE CALAIS bietet eine ausgewogene Vielfalt aus lässigen Schnitten und hochwertigen Stoffen, die die Möglichkeit für individuelle Styling-Freiheiten offenlegt.

Genau aus diesem Grund kann dem Look keine Grenze gesetzt werden. Ob klassisch im Office oder casual auf der Straße, mit diesem Style liegt man immer richtig – und voll im Trend. Glencheck-Karo ist nämlich auch in diesem Herbst ein must have. Auch zum Ende des Jahres hin ist die weite Culotte noch immer nicht weg zu denken. Zusammen mit der schlichten Leinenbluse ist die Kombination der perfekte Allrounder.

 

Der Look ist exklusiv in unserer Filiale am Flughafen erhältlich.

 

 

WELCOME TO JOSHUA TREE

Die aktuelle Spring/Summer 2018 Kollektion von forte_forte steht unter dem Motto “Visions of Joshua” und ist von der hellen und zugleich mystischen Atmosphäre des Joshua Tree Nationalparks in Kalifornien inspiriert. Naturinspirierte Prints und Farben ziehen sich durch die gesamte Kollektion. Wir lieben die Kombination aus der Kimono-Jacke mit Wüstenblumen-Print und der kaktus-farbenen Culotte. Auch die leichten, edlen Materialien wie Seide, Satin und Leinen wirken je nach Lichteinfall ganz besonders und strahlen eine gewisse Ruhe und Harmonie aus. Die Schnitte der Designs spiegeln einen modernen und entspannten Twist wider, der sich perfekt an jede Silhouette anpasst.

Der forte_forte Look ist ausschließlich in unserem Store am Flughafen erhältlich.
Die Schuhe sind von Pedro Miralles und in folgenden Stores erhältlich:
Steinweg, Aschaffenburg, Hanau, Darmstadt, Schweizer Straße

GIPSY LOVE IN EVERY DETAIL

Während wir letztes Jahr im Sommer in Mailand neben der bekannten WHITE Messe auch die kleine individuellere, aber sehr inspirierende Messe SUPER besuchten, sind uns die wunderschönen und farbenfrohen Patchwork-Muster von OPALINE ins Auge gesprungen, die wir uns sofort näher anschauen wollten. Auch auf den zweiten Blick überzeugte uns das Label mit tollen Materialien und vor allem der Story, die hinter OPALINE steckt.

Es geht hierbei nicht ausschließlich um modische und hochwertige Designs. Jedes Teil der Kollektion wird unter fairen Arbeitsbedingungen sowohl in Indien als auch Italien produziert. Zudem wird ein Teil der Erlöse an die indische Hilfsorganisation OM SHANTI NGO gespendet, die Witwen aus Indien unterstützt einen handwerklichen Job zu finden um sich selbst zu finanzieren.

Die Designerin Ingrun von Keudell wurde in Deutschland geboren. Sie verbrachte ihre Kindheit zwischen Deutschland und Indien und wohnt heute in Italien. Nachdem sie ihren Abschluss an der Parsons School of Design absolviert hatte, arbeitete sie für Ralph Lauren und später für Etro in Mailand. Ihre große Leidenschaft für indische Traditionen und Farben inspirierte sie eine eigene Kollektion zu entwickeln. 2015 gründete sie dann ihr Label OPALINE. Während sie mit Nightwear begann, spiegeln ihre hochwertigen, unbeschwerten und zeitlosen Designs heute den von ihr so genannten “Gipsy Smart Lifestyle” wider. Dieser richtet sich an die kultivierten Hippies unserer Zeit, die den Twist aus 70er Mode und modernen Elementen lieben.

Kombiniert mit dem sommerlichen Set von TELA und unseren sommerlich eleganten KANNA Espadrilles-Slipper wird das Outfit perfekt abgerundet. Ob für das Büro, den Urlaub oder einen Stadtbummel – das Outfit ist vielseitig und ein absoluter Hingucker für Frühling und Sommer.