Skip to main content

MEDITERANES FEELING MIT FORTE_FORTE

Das italienische Modelabel FORTE_FORTE ist in festem Familienbesitz, es wird von Giada Forte, ihrem Partner sowie von ihrem Bruder geführt. Die Geschwister stammen aus der italienischen Region Venetien und wurden schon als Kinder in den elterlichen Modebetrieb eingeführt. Das Label FORTE_FORTE wird von der italienischen Kultur, deren Werte und der zeitlose Schönheit geprägt. FORTE_FORTE steht für italienisches Handwerk, höchste Qualität und Designs. Familienwerte, Zusammenhalt und Tradition wird bei FORTE_FORTE großgeschrieben.

Die neue Frühjahr/Sommer-Kollektion soll an die Leichtigkeit der Mode, an zarte Farbwelten und die Schönheit und Vielfalt des Mediterranen erinnern. Die Stoffe wirken, als würden sie von der Sonnen angestrahlt werden dabei treffen sie auf Farben, die so klar wie das Meer sind und auf Seidenstoffe, die so zart wie eine Windbrise sind.

Mantel und Hose von FORTE_FORTE
T-Shirt von Mos Mosh

IT´S A WOMENS THING

Die neue Kollektion von TELA ist mit nur einem Wort zu beschreiben „Umwerfend“. Die neuen Schnitte, das verwendete Material und die Farben sind einfach überzeugend. Schon oft hat die Kollektion von TELA uns überrascht, aber diese Saison richtet sich das Label noch einmal neu aus. Eine Mischung aus femininen Kleidern und sportlichen Anzügen machen die Kollektion von TELA zu einem absoluten Highlight in unserem Sortiment. Das italienische Flair und die Verbundenheit zur Natur ist deutlich an der Kollektion sichtbar. Dabei setzt TELA auf dezente Farben und starke Schnitte, die jede Frau hervorragend aussehen lassen.

Den langen Blazer aus einer angenehmen Leinenmischung kombinieren wir zu einer cremefarbenen Hose mit weit ausgestelltem Bein, beides ist aus der Kollektion von TELA. Um dem Look zu brechen haben wir schwarze Cowboy-Booties und ein schwarzes T-Shirt von LALA Berlin dazu gestylt. Die kleine Tasche im Kroko-Muster rundet den Look ab.

 

Blazer von Tela
T-Shirt von Lala Berlin
Hose von Tela
Schuhe von Materia Prima

 

 

 

 

 

READY FOR NEON?

Im Frühjahr 2019 dreht sich alles um Neon-Farben! Egal ob in gelb, grün, blau oder pink – die leuchtenden Farben spielen in unserer Garderobe eine wichtige Rolle. Die grellen Farben lassen sich hervorragend zu gedeckten Farben wie zum Beispiel Schwarz, Blau oder Weiß kombinieren.

Auch zu Mustern passen die leuchtenden Farben hervorragend. Wir haben unseren Pullover von Iceberg mit neongelben Details zu einer gemusterten Hose von Penn&Ink kombiniert. Dazu tragen wir eine schwarze Mütze, Ugly-Dad Sneaker und eine Tasche in knalligem Rot.

Pullover von Iceberg; Hose von Penn&Ink

FAKE-FUR MANTEL VON ESSENTIEL ANTWERP

Dieses Jahr liegen die flauschigen Mäntel absolut im Trend. Es gibt sie in zahlreichen Längen, Farben und Größen. Diese Saison ist für jeden der richtige Fake-Fur Mantel dabei. Unser Liebling, ist derzeit der braune Mantel von Essentiel Antwerp. Die Farbe und die Länge liegen absolut im Trend. Er ist ein Allrounder, der Mantel kann tagsüber ins Büro oder in die Stadt getragen werden, auch abends zu einem Dinner oder zur nächsten After-Work-Party macht er eine gute Figur. Der Mantel von Essentiel Antwerp ist handlich und durch sein geringes Gewicht lässt er sich leicht tragen.

Wir haben den Mantel zu einer floralen Bluse kombiniert, die Bluse harmoniert perfekt mit den Farben des Mantels. Dazu haben wir eine rote Hose gewählt. Die Farbpalette liegt diese Saison auch absolut unter den Trendfarben. Damit das Outfit für den Herbst geeignet ist, haben wir derbe Boots dazu kombiniert.

M MISSONI KLEID & LALA BERLIN STRICKPULLOVER

Wir haben uns schock-verliebt in das neue Glitzerkleid von M Missoni aus der aktuellen Herbst-/Winter Kollektion. Es hat einen traumhaften Schnitt, es fällt wunderbar leicht von den Hüften herunter und lässt sich absolut gut tragen. Das Kleid lässt sich vielfältig einsetzten, es kann mit einem Grobstrickpullover und derben Boots getragen werden oder mit einem Oversize-Blazer und feinen Pumps. Der glitzernde Oberstoff wirkt unaufdringlich und nimmt sich zurück, sodass das Kleid tagsüber gut getragen werden, ohne dass man an feierliche Abendgarderobe denken muss. Wir stylen das Outfit mit einer kleinen Tasche, diese rundet das Outfit ab.

Kleid @ M MISSONI
Pullover @ LALA BERLIN
Tasche @ REBECCA MINKOFF
Schuhe @ LA STRATEGIA

 

ICEBERG MUST-HAVE

Mit außergewöhnlichen Farben und Materialien sowie überraschenden Details und Einflüssen aus der Welt der Kunst katapultierte sich die modische Sportswear-Marke ICEBERG im Jahr 1976 an die Spitze der italienischen Strickwarenmode. Der französiche Designer Jean-Charles de Castelbajac kreierte in den späten 70ern für ICEBERG unter anderem Pullover mit großformatigen Abbildern bekannter Comic-Figuren wie Felix The Cat, Snoopy und Bugs Bunny.

Auch in unserer aktuellen Herbst/Winter-Kollektion dürfen diese Klassiker nicht fehlen! Aufgegriffen und neu interpretiert werden die Pullover mit den Weltberühmten Comic-Figuren zum coolen Streetstyle-Essential. Mit lässiger Jogg-Pants von ELIAS RUMELIS und immer noch absolut im Trend liegenden Sockboots schaffen wir den perfekten Look für den Alltag.

In den frühen 80er Jahren schaltete ICEBERG die Werbeanzeigenkampagne “I Contemporanei” des Star-Fotografen Oliviero Toscani, in der Prominente wie der Fotograf selbst, der Designer Ettore Sottsass, Andy Warhol oder Kollegen aus der Modebranche wie Franco Moschino, Vivienne Westwood oder der Modeunternehmer Luciano Benetton als Werbebotschafter eingesetzt wurden.

ICEBERG ist also der Inbegriff einer dynamischen Zukunftsvision der amerikanischen Pop-Art. Somit wird auch die Puffer-Jacket von ICEBERG zum exklusiven IT-Piece. Sie kombiniert alle aktuellen Trends: Sportswear, das riesige ICEBERG-Logo, die knallige Farbe Senfgelb für graue Tage und natürlich den Oversize-Aspekt. Doch das Beste daran ist, die Jacke hält wirklich warm und schützt so vor jedem Temperatursturz.

Wir stylen den ICEBERG Strickpullover zur Daunenjacke, der der Jacke noch einmal einen extra Hype verpasst. Mit cooler Jeans im MOM-Fit von AGOLDE und wieder schlicht-eleganten Sockboots von LOVE COLLECTION BY BAILLY DIEHL setzt man auch mit diesem Look ein Statement, das so schnell nicht mehr in Vergessenheit gerät.

Just sitting with FORTE_FORTE

Das Label FORTE_FORTE überzeugt mit starken Farben und Mustern. Das Label macht seinem Namen alle Ehre, jede Kollektion des italienischen Labels ist ein absoluter Traum. Die gekonnte Verbindung zwischen den unterschiedlichen Farben, Stimmungen und den daraus entstehenden Kontrasten machen die Kollektionen immer wieder sehenswert.

Die Lieblinge des Bailly Diehl-Teams am Frankfurter Flughafen sind die zauberhaften Teile mit Paisley-Druck. Egal, ob es das bodenlange Seidenkleid oder die Palazzo-Hose aus Samt sein soll. Das Label FORTE_FORTE findet immer wieder die richtige Balance zwischen Eleganz und Lässigkeit.

Das Wickelkleid von FORTE_FORTE kann natürlich auch offen, mit einer lässigen Jeans, einem weißem T-Shirt und Boots getragen werden, dadurch wirkt der Look freier und ungezwungener und geht in die Hippie-Richtung.

 

Die weit geschnittene Samthose aus der Kollektion kombinieren wir bei Bailly Diehl mit einem Oversize-Pullover von C.T.Plage. Der dunkelblaue Kaschmirpullover harmoniert hervorragend mit dem Muster der weiten Hose. Darunter haben wir die passende Seidenbluse aus der FORTE_FORTE Kollektion gezogen. Die Bluse blitzt nur etwas an den Ärmeln hervor, sodass die Aufmerksamkeit immer noch auf der Hose liegt.

 

Um dem Outfit eine gewisse Eleganz zu verleihen und damit die Hose locker fallen kann, haben wir Sock-Heels dazu kombiniert, die Hose kann natürlich auch mit einem dezenten Sneaker kombiniert werden. Durch den Sneaker wirkt das Outfit noch etwas sportlicher. Wir haben bewusst hohe Schuhe dazu gewählt um zu zeigen, dass Outfit´s auch mit hohen Schuhen lässig wirken können.

Kleid @FORTE_FORTE
Pullover @C.T.Plage
Bluse @FORTE_FORTE
Hose @FORTE_FORTE

MINIMALISM & PURITY

Der Herbst schleicht sich immer irgendwann ganz still ein. Die Tage werden langsam kürzer und die Abende länger, doch will man eigentlich garnicht so gern loslassen, an den warmen Tagen und den bunten Farben – muss man auch garnicht. Mit diesen Teilen von CLOSED kann man trotzdem weiterhin Farbe bekennen. Das relaxed geschnittene Overshirt aus italienischem Schurwoll-Jersey mit sehr weichem Griff und gewaschener Optik ist der perfekte Begleiter für den Herbst. Einfach als Hemd oder lässig als Jacke, ist das Shirt vielseitig einsetzbar. Passend dazu bauen wir den Look mit einer Hose, ebenfalls von CLOSED, im new wide fit aus. Die Hose rückt das Outfit in ein klassischeres Licht, ohne dabei die Coolness außer Acht zu lassen.

Auch der Rollkragen darf zu dieser Jahreszeit nicht fehlen, er wird zum Hingucker der Saison. Er kann beinahe zu allem getragen werden, so auch unbedingt zum Oversize-Hemd. Das Teil der skandinavischen Marke GAI & LISVA ist ein elementares must have der Saison und gehört in jeden Kleiderschrank einer modebewussten Frau.

Um den klassisch-coolen Look zu unterstreichen, stylen wir zu den weichen Farbtönen die exklusiven ELENA IACHI Sneaker in weiß mit schwarzen und silbernen Details.

 

ART MEETS FASHION

Wenn Kunst auf Mode trifft, können Werke geschaffen werden, die aus den Köpfen der Gesellschaft nicht mehr wegzudenken sind. Ob klassisch, modern oder traditionell, den Kollaborationen sind absolut keine Grenzen gesetzt – und das ist auch der Punkt. Die Extravaganz der Kunst mithilfe der Mode und andersherum auf die Spitze zu treiben und zu provozieren, was das Zeug hält.

So geht das Design des Labels LALA BERLIN mit bestem Beispiel voran. Der cleane Sweaty wird aufgepeppt mit einem fast schon aufmüpfigen schwarzen und punkigem Druck und wird so zu einem Trendteil, das auf keinster Weise übersehen und übergangen werden kann. Ganz im Gegenteil – schweift der Blick nur ein mal kurz über das Sweatshirt, muss man einfach immer wieder hinsehen.

Mit fetzigem animal-Gürtel auf schlichter, gerade geschnittener Bluejeans im Used-Look von AGOLDE stylen wir den Sweaty, verschaffen ihm eine Extraportion Coolness. Die rockig eleganten STRATEGIA-Stiefeletten mit minimalem Absatz unterstreichen den femininen Touch und sind sowohl perfekter Kontrast, als auch ideale Übereinstimmung zum LALA BERLIN-Sweatshirt.

 

MISSION MISSONI

MISSONI ist heute einer der bedeutendsten Vertreter der italienischen Mode und des Designs auf der ganzen Welt. Mit ihren wegweisenden farbenfrohen ästhetischen Visionen beeinflussen sie immer wieder den modernen Lifestyle. Webstoffe verschmelzen mit Strickwaren. Kragen werden zu langen Schals. Die Säume sind gefranst. Farbe und Muster laufen in eleganten Variationen zusammen. Die langen, fließenden Silhouetten harmonieren mit den kompakten und klaren Formen. Feine Schichten aus unterschiedlichen Materialien gleiten entlang der Hüfte oder umrahmen die Taille.

Deshalb tragen wir MISSONI Ton in Ton. Trotz wiederkehrendem Muster in Jacke, Top und Hose, wirkt der Anzug facettenreich und voller Abwechslung. Die Intarsie im Gewebe weckt eine Farbvielfalt, die jedes Teil individuell wirken lässt.

Mit sportlicher Lederbauchtasche besetzt mit Nieten im Valentino-Stil und schlichten weißen Sneakern setzen wir lässige Akzente und runden den Look perfekt ab.

Die Bauchtasche ist auch in anderen Styles in unseren Filialen erhältlich.

Der Missoni-Look ist ausschließlich in unserem Store am Flughafen verfügbar.