Skip to main content

THE POWER OF MYKKE HOFFMANN

Hinter dem bezaubernden Label MYKKE HOFFMANN stecken die beiden Freundinnen Jelena Radovanovic und Sedina Halilovic. Das Power-Duo verbinden in ihren Kollektionen die weibliche Stärke sowie die Anmut einer Frau so perfekt, wie kaum ein anderes Label. Das Ergebnis? Traumhaft feminine Schnitte und natürlich fließende Stoffe. Bei den Kollektionen von MYKKE HOFFMANN treffen reduzierte Schnitte auf Detailverliebtheit, dabei werden fließende Stoffe, feminine Silhouetten und grafische Prints miteinander kombiniert. Dies zeigt sich auch im Leitspruch des Labels wieder „We believe in the power of being subtly striking.“ – „wahre Kraft liegt im Subtilen.“

Das Designer-Duo

Jelena und Sedina kennen sich bereits aus ihrer Jugend und beschlossen 2009 ihr eigenes Modelabel zu gründen. Das erste Label der beiden Freundinnen “HolyGhost”, welches in Serbien produziert wurde, debütierte 2013 auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin. Jedoch kündigten sie mit ihrer Kollektion für Frühjahr/Sommer 2018 eine große Veränderung bei der Fashion Week in Berlin an. HolyGhost wurde zu MYKKE HOFFMANN, eine Kombination aus Sedinas Spitznamen und Jelena Nachnamen. Durch den Imagewandel gewann das Label mehr an Souveränität und Authentizität. Dennoch blieb die Kernidee bestehen: Mode von starken Frauen für starke Frauen. Das Label MYKKE HOFFMANN produziert einen kleineren Kollektionsumfang mit noch mehr Aufmerksamkeit auf das Design und die Verarbeitung. Dadurch entstehen mutigere Schnitte und gewagtere Farbkombinationen.

Die neue Interpretation von einem Anzug – Asymmetrie trifft hier auf außergewöhnliche Muster. Der perfekte Anzug für eine “Working-Woman”, die keine Kompromisse eingehen will. Kombiniert mit einer kurzen Stiefelette wird der Anzug auch alltagstauglich.

Jedes einzelne Kleid von MYKKE HOFFMANN ist ein absolutes Highlight, die besondere Form sowie die Details machen die Kollektion des Labels einzigartig.

DIE GRÖßTEN ROCK-TRENDS 2019

EIN ABSOLUTES MUST-HAVE
Mindestens ein Modell sollte jede Frau in ihrem Kleiderschrank besitzen, denn in den letzten Jahren hat sich der Rock zu einem absoluten Must-Have entwickelt. Kaum ein anderes Item schmeichelt der Figur so sehr und lässt sich so easy kombinieren, wie der Rock. Egal in welcher Länge, Farbe oder welchem Stoff der Rock ist in jeder Hinsicht das It-Piece des Sommers. Wir zeigen euch drei Modelle, die im Trend liegen und wie man sie kombiniert.

Röcke mit Volants
Vergangenen Sommer waren Blusen mit Volants das absolute Highlight, diese Saison rutschen die verspielten Rüschen eine Etage tiefer und schmeicheln unseren Beinen. Meist sind die femininen Teile zum Wickeln dadurch wird es der Trägerin leicht gemacht, diese Länge zu tragen. Die Modelle sind in verschiedenen Farben und Mustern verfügbar.

Wie style ich den Volant-Rock?
Der Look zum Volant-Rock sollte minimalistisch gehalten werden. Wenn der Rock viele Rüschen und Muster besitzt, sollte beim Oberteil auf zusätzliche Masse verzichtet werden. Daher empfiehlt es sich ein schlichtes T-Shirt, wahlweise auch mit einem kleinen Aufdruckt zum Rock zu kombinieren. Dazu eine kleine Tasche, welche in der Taille getragen werden kann und lässige Sandalen um den Look nicht zu “madamig” werden zu lassen.

Midi-Röcke aus Baumwolle
Die matten, mittellangen Röcke aus Baumwolle dürfen zu unseren treusten Begleitern in den warmen Monaten werden. Hier kann man mit den Farben nur so spielen. Wir können uns an knallige Nuancen wagen, von Gelb über Hellblau bis hin zu Grün ist alles an Farben dieses Jahr vertreten.

Wie style ich den Midi-Rock aus Baumwolle?
Die trendige Länge kann mit einem eleganten Blazer, Top und Sandalen kombiniert werden, dazu ein Taillengürtel und der Look sieht modern und weiblich aus. Mit einer Kurzarm-Bluse kreieren wir daraus einen Business-Look. Lässig wird der Look, wenn wir den Baumwolle-Rock mit einem Hoodie oder T-Shirt und Sneaker kombinieren. Beim Styling sind keine Grenzen gesetzt!

Knielange Jeansröcke
Jedes Jahr finden wir mindestens einen Jeansrock in den Kollektionen der Designer. Daran erkennt man, dass er nie aus der Mode kommt. Ein absolutes Basic-Must-Have, welches jede Frau besitzen sollte. Ein knielanger Jeansrock ist vielfältig einsetzbar, er kann dank seiner Länge sowohl freizeitlich getragen werden sowie im Büroalltag. Mit seiner figurbetonten Passform und dem kleinen Schlitz wirkt er weiblich und modern.

Wie style ich knielange Jeansröcke?
Um den Look business-tauglich zu stylen, ist es am Besten den Rock mit einer Bluse oder einem schlichten T-Shirt zu kombinieren. Einen Oversize-Blazer und ein Paar angesagte Kitten-Heels dazu kombiniert und der Look ist wie für den nächsten Geschäftstermin gemacht. Mit einem lässigen Boyfriend-Shirt oder einem coolen Print-Shirt wirkt der Jeansrock ungezwungen und mit ein Paar bequemen Sneakers ist der Look perfekt für den nächsten Stadtbummel.