MORE THAN BASIC – AMERICAN VINTAGE

American Vintage stellt wundervolle Basic-Bekleidung her, für den schlichten Alltagslook. Das Motto des Labels “einfach und schlicht – ganz selbstverständlich”, aber das Label hat mehr zu bieten, als nur einfache Mode. Das Label steht für Selbstbewusstsein, elegante Einfachheit und viel Gefühl. Durch die einfachen Schnitte und die nuancenreichen Farben hat American Vintage einen hohen Wiedererkennungswert. Der Stil und die Persönlichkeit des Labels werden durch die natürlichen Materialien, das angenehme Tragegefühl und die Vintage-Note unterstützt. Durch eine hochwertige Verarbeitung entsteht ein wahres Erlebnis für die Sinne.

Das Label wurde 2005 von Michael Azoulay in Marseille gegründet, der durch zahlreiche Reisen in die USA inspiriert wurde. Seither wird American Vintage vom “Gefühl der Freiheit” geprägt. Eine kleine Revolution in der Welt der Mode, in der das T-Shirt von nun an kein Basic mehr ist, sondern ein Sammlerstück.

Unser Statement-Look von American Vintage ist ungezwungen, leicht und mit einem gewissen Augenzwinkern. Pullover und Rock aus feinem Baumwoll-Sweat sind perfekt aufeinander abgestimmt. Das leicht melierte Grau harmonieren optimal mit kräftigen Farben wie zum Beispiel Grün oder Gelb. Um den Look zu einem Highlight zu machen, haben wir Glitzer-Cowboy Boots von Elena Iachi dazu kombiniert.

Kurzarm-Pullover & Rock von American Vintage, Schuhe von Elena Iachi

KUSCHELIGE ZEITEN MIT STRICKPULLIS VON NUWOOLA

So lange haben wir ihn herbeigesehnt, den Herbst. Endlich ist er da und wir können unsere neuen Strickpullover tragen und uns darin einkuscheln. Besonders im Trend liegen dicke, weite Strickpullover aus gewaschener Wolle. Sie sehen nicht nur kuschelig aus – Sie sind es auch!  Absolut im Trend liegt man mit den Farben Braun, Beige und Cognac.

Deshalb haben wir unser Outfit genau in diesen Farben gestylt. Wir haben einen Oversize-Strickpullover in einem leichten Beige, mit einer Cord-Culotte in einem starken Rostbraun kombiniert. Um dem Outfit den letzten Schliff zu geben haben wir eine weinrote Tasche, mit goldenen Nieten dazu gewählt.

Um das Outfit noch etwas sportlicher zu machen haben wir Ugly-Dad-Sneaker dazu kombiniert.

 

Pullover – NUWOOLA
Hose – HANNES ROETHER
Schuhe – ELENA IACHI

FUTURE STRIPES LALA BERLIN x BAILLY DIEHL

Das Label Lala Berlin bringt den neuen Stripes-Trend zu Bailly Diehl.

Die unterscheidlichen Stripes setzt das Label gekonnt in Szene. Die verschiedenen Farben, das markante Grün und das feine Rosé harmonieren perfekt miteinander. Der Pullover aus Wolle-Mischung kann wunderbar zu einer dunklen Jeans z.B. von Agolde oder Closed kombiniert werden. Dieser Look wirkt super sportlich und casual, er kann täglich getragen werden.

Um das Daily-Outfit stylish abzurunden kombinieren wir bei Bailly Diehl eine passende Strickmütze von Lala Berlin und Ugly-Dad-Sneaker von Elena Iachi. Zusätzlich rundet der strahlend gelbe Mantel das Outfit gekonnt ab.

Der leichte Wollmantel ist für die kommende Herbst-/Wintersaison ein absolutes Key-Piece und sollte unbedingt in jedem Kleiderschrank vorhanden sein. Dabei ist es nebensächlich welche Farbe er hat, wichtig ist ,dass er mit dem restlichen Outfit harmoniert. Um dem Look eine gewisse Eleganz zu verleihen, kann der Pullover und der Mantel mit einem leichten Plissee-Rock und hohen Sockboots kombiniert werden. Somit ist der Stripes-Pullover von Lala Berlin auch für die nächste After-Work Party ein guter Begleiter.

Pullover – Lala Berlin
Jeans – Agolde
Schuhe – Elena Iachi
Mütze – Lala Berlin

Sole on Fire with ELENA IACHI

Unsere Favoriten diesen Sommer sind die außergewöhnlichen Slipper von ELENA IACHI. Sie sind super bequem und werten jedes Outfit optisch auf. Schon seit 1963 produziert das Label ELENA IACHI hochwertige italienische Schuhe, welche aus größten Teilen in Handarbeit gefertigt werden. Die Schuhe werden ausschließlich in Italien hergestellt. Alle Schuhe des Labels werden mit Herz und Liebe zum Detail hergestellt.