Skip to main content

GIPSY LOVE IN EVERY DETAIL

Während wir letztes Jahr im Sommer in Mailand neben der bekannten WHITE Messe auch die kleine individuellere, aber sehr inspirierende Messe SUPER besuchten, sind uns die wunderschönen und farbenfrohen Patchwork-Muster von OPALINE ins Auge gesprungen, die wir uns sofort näher anschauen wollten. Auch auf den zweiten Blick überzeugte uns das Label mit tollen Materialien und vor allem der Story, die hinter OPALINE steckt.

Es geht hierbei nicht ausschließlich um modische und hochwertige Designs. Jedes Teil der Kollektion wird unter fairen Arbeitsbedingungen sowohl in Indien als auch Italien produziert. Zudem wird ein Teil der Erlöse an die indische Hilfsorganisation OM SHANTI NGO gespendet, die Witwen aus Indien unterstützt einen handwerklichen Job zu finden um sich selbst zu finanzieren.

Die Designerin Ingrun von Keudell wurde in Deutschland geboren. Sie verbrachte ihre Kindheit zwischen Deutschland und Indien und wohnt heute in Italien. Nachdem sie ihren Abschluss an der Parsons School of Design absolviert hatte, arbeitete sie für Ralph Lauren und später für Etro in Mailand. Ihre große Leidenschaft für indische Traditionen und Farben inspirierte sie eine eigene Kollektion zu entwickeln. 2015 gründete sie dann ihr Label OPALINE. Während sie mit Nightwear begann, spiegeln ihre hochwertigen, unbeschwerten und zeitlosen Designs heute den von ihr so genannten “Gipsy Smart Lifestyle” wider. Dieser richtet sich an die kultivierten Hippies unserer Zeit, die den Twist aus 70er Mode und modernen Elementen lieben.

Kombiniert mit dem sommerlichen Set von TELA und unseren sommerlich eleganten KANNA Espadrilles-Slipper wird das Outfit perfekt abgerundet. Ob für das Büro, den Urlaub oder einen Stadtbummel – das Outfit ist vielseitig und ein absoluter Hingucker für Frühling und Sommer.

 

 

 

SPREAD LOVE WITH SEE ME

Was gibt es schöneres als zum Fest der Liebe, Liebe zu verschenken? Mit dem Kauf eines SEE-ME-Schmuckstücks macht ihr nicht nur eure Liebsten glücklich, sondern viele weitere Menschen. Die Marke SEE ME haben wir im Sommer auf der Fashion Week in Mailand entdeckt und uns sofort verliebt. Nicht nur in den wunderschönen Schmuck, sondern auch in die Geschichte, die dahinter steht. Es handelt sich um ein Herzensprojekt der Designerin, welches seinen Ursprung in den tunesischen Souks fand. SEE ME definiert sich selbst als einen “Safe Haven”, ein “Training Centre” und ein “Work Place” für Frauen, die in ihrem Leben Gewalt erfahren mussten. Jedes einzelne Stück des Fair-Trade-Schmucks wird von den Frauen handgefertigt. Das Herz, welches jedes Schmuckstück ziert, symbolisiert die Intention des Projektes deutlich und spiegelt das Ziel der Designerin, Gewalt durch Liebe zu ersetzen, wider. Folgt auch ihr dem #HEARTMOVEMENT und unterstützt dieses tolle Projekt. Weitere Infos zum Label findet ihr hier.

Der Schmuck ist in unseren Filialen im Steinweg und in der Schweizer Straße in Frankfurt erhältlich.