Skip to main content

THE POWER OF MYKKE HOFFMANN

Hinter dem bezaubernden Label MYKKE HOFFMANN stecken die beiden Freundinnen Jelena Radovanovic und Sedina Halilovic. Das Power-Duo verbinden in ihren Kollektionen die weibliche Stärke sowie die Anmut einer Frau so perfekt, wie kaum ein anderes Label. Das Ergebnis? Traumhaft feminine Schnitte und natürlich fließende Stoffe. Bei den Kollektionen von MYKKE HOFFMANN treffen reduzierte Schnitte auf Detailverliebtheit, dabei werden fließende Stoffe, feminine Silhouetten und grafische Prints miteinander kombiniert. Dies zeigt sich auch im Leitspruch des Labels wieder „We believe in the power of being subtly striking.“ – „wahre Kraft liegt im Subtilen.“

Das Designer-Duo

Jelena und Sedina kennen sich bereits aus ihrer Jugend und beschlossen 2009 ihr eigenes Modelabel zu gründen. Das erste Label der beiden Freundinnen “HolyGhost”, welches in Serbien produziert wurde, debütierte 2013 auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin. Jedoch kündigten sie mit ihrer Kollektion für Frühjahr/Sommer 2018 eine große Veränderung bei der Fashion Week in Berlin an. HolyGhost wurde zu MYKKE HOFFMANN, eine Kombination aus Sedinas Spitznamen und Jelena Nachnamen. Durch den Imagewandel gewann das Label mehr an Souveränität und Authentizität. Dennoch blieb die Kernidee bestehen: Mode von starken Frauen für starke Frauen. Das Label MYKKE HOFFMANN produziert einen kleineren Kollektionsumfang mit noch mehr Aufmerksamkeit auf das Design und die Verarbeitung. Dadurch entstehen mutigere Schnitte und gewagtere Farbkombinationen.

Die neue Interpretation von einem Anzug – Asymmetrie trifft hier auf außergewöhnliche Muster. Der perfekte Anzug für eine “Working-Woman”, die keine Kompromisse eingehen will. Kombiniert mit einer kurzen Stiefelette wird der Anzug auch alltagstauglich.

Jedes einzelne Kleid von MYKKE HOFFMANN ist ein absolutes Highlight, die besondere Form sowie die Details machen die Kollektion des Labels einzigartig.

ALLOVER-LOOK VON LALA BERLIN

Lala Berlin ist ein Phänomen, das Label hat es geschafft traditionelle Muster und moderne Elemente zu vereinen und dass so authentisch, wie Berlin selbst. Der Kreative Kopf hinter Lala Berlin ist Leyla Piedayesh. Immer wieder gelingt es ihr die neuen Kollektionen zu einem Highlight in der Modewelt werden zu lassen. Auch die neuste Kollektion von Lala Berlin ist unglaublich authentisch, cool und locker aber dennoch hinreißend weiblich. Die ausdrucksstarken Muster sind das Erkennungsmerkmal von Lala Berlin, sie sind fester Bestandteil jeder Kollektion und kommen in verschiedenen Farbkombinationen vor. Lala Berlin überrascht jede Saison mit neuen fantasievollen Accessoires, lebendigen Mustern und markanten Prints. Die Kollektionen des Labels sind unverwechselbar und absolut tragbar.

Bluse und Hose von Lala Berlin

READY FOR NEON?

Im Frühjahr 2019 dreht sich alles um Neon-Farben! Egal ob in gelb, grün, blau oder pink – die leuchtenden Farben spielen in unserer Garderobe eine wichtige Rolle. Die grellen Farben lassen sich hervorragend zu gedeckten Farben wie zum Beispiel Schwarz, Blau oder Weiß kombinieren.

Auch zu Mustern passen die leuchtenden Farben hervorragend. Wir haben unseren Pullover von Iceberg mit neongelben Details zu einer gemusterten Hose von Penn&Ink kombiniert. Dazu tragen wir eine schwarze Mütze, Ugly-Dad Sneaker und eine Tasche in knalligem Rot.

Pullover von Iceberg; Hose von Penn&Ink

NEUER CARDIGAN FÜR EINEN HERBSTLICHEN LOOK!

Wir trotzdem dem Regen und der Kälte, denn wir sind warm eingepackt in unseren neuen Strickcardigan. Dieser Cardigan ist besonders aufwendig an den Ärmeln gestrickt. Er hat ein wundervolles Muster eingestrickt und wird somit zum absoluten Highlight. Dazu haben wir einen schwarzen Rollkragenpullover kombiniert und eine klassische Denim. Um das Outfit noch sportlicher zu machen, haben wir Ugly-Dad Sneaker dazu kombiniert.

Wir lieben diesen Herbst-Look, denn er ist lässig und für jede Gelegenheit passend.

Strickcardigan von Anja Rock, Jeans von Agolde und Schuhe von Ash

COOL GIRL MIT CHAMPION

Die absoluten Trendjacken für den Winter sind kurz, farbig und weit. Die beliebten Puffer-Jackets sind sportlich und passen perfekt zu jedem Alltags-Outfit. Wir haben unsere Puffer-Jacket von Champion zu einem kuscheligen, blauen Rollkragenpullover von Not Shy und zu einer lässigen Jeans von Agolde kombiniert.

Die Jeans sitzt etwas höher in der Taille und gibt dem Outfit einen lässigen Retro-Touch. Zu unserem Retro-Outfit haben wir Ugly-Dad-Sneaker von Elena Iachi kombiniert, damit wirkt das Outfit noch sportlicher.

Jacke: Champion
Pullover: Not Shy
Jeans: Agolde
Sneaker: Elena Iachi
Mütze: Champion

MINIMALISM & PURITY

Der Herbst schleicht sich immer irgendwann ganz still ein. Die Tage werden langsam kürzer und die Abende länger, doch will man eigentlich garnicht so gern loslassen, an den warmen Tagen und den bunten Farben – muss man auch garnicht. Mit diesen Teilen von CLOSED kann man trotzdem weiterhin Farbe bekennen. Das relaxed geschnittene Overshirt aus italienischem Schurwoll-Jersey mit sehr weichem Griff und gewaschener Optik ist der perfekte Begleiter für den Herbst. Einfach als Hemd oder lässig als Jacke, ist das Shirt vielseitig einsetzbar. Passend dazu bauen wir den Look mit einer Hose, ebenfalls von CLOSED, im new wide fit aus. Die Hose rückt das Outfit in ein klassischeres Licht, ohne dabei die Coolness außer Acht zu lassen.

Auch der Rollkragen darf zu dieser Jahreszeit nicht fehlen, er wird zum Hingucker der Saison. Er kann beinahe zu allem getragen werden, so auch unbedingt zum Oversize-Hemd. Das Teil der skandinavischen Marke GAI & LISVA ist ein elementares must have der Saison und gehört in jeden Kleiderschrank einer modebewussten Frau.

Um den klassisch-coolen Look zu unterstreichen, stylen wir zu den weichen Farbtönen die exklusiven ELENA IACHI Sneaker in weiß mit schwarzen und silbernen Details.

 

ART MEETS FASHION

Wenn Kunst auf Mode trifft, können Werke geschaffen werden, die aus den Köpfen der Gesellschaft nicht mehr wegzudenken sind. Ob klassisch, modern oder traditionell, den Kollaborationen sind absolut keine Grenzen gesetzt – und das ist auch der Punkt. Die Extravaganz der Kunst mithilfe der Mode und andersherum auf die Spitze zu treiben und zu provozieren, was das Zeug hält.

So geht das Design des Labels LALA BERLIN mit bestem Beispiel voran. Der cleane Sweaty wird aufgepeppt mit einem fast schon aufmüpfigen schwarzen und punkigem Druck und wird so zu einem Trendteil, das auf keinster Weise übersehen und übergangen werden kann. Ganz im Gegenteil – schweift der Blick nur ein mal kurz über das Sweatshirt, muss man einfach immer wieder hinsehen.

Mit fetzigem animal-Gürtel auf schlichter, gerade geschnittener Bluejeans im Used-Look von AGOLDE stylen wir den Sweaty, verschaffen ihm eine Extraportion Coolness. Die rockig eleganten STRATEGIA-Stiefeletten mit minimalem Absatz unterstreichen den femininen Touch und sind sowohl perfekter Kontrast, als auch ideale Übereinstimmung zum LALA BERLIN-Sweatshirt.

 

ALLE LIEBEN LALA

LALA BERLIN ist ein Phänomen. Kaum ein anderes Modelabel hat es geschafft, den Spirit der deutschen Hauptstadt so authentisch in die Welt zu tragen. Der kreative Kopf hinter LALA BERLIN ist Leyla Piedayesh. Immer wieder gelingt es ihr, mit ihren unkonventionellen, aber dennoch elegant femininen Kollektionen den flüchtigen Großstadtschick neu zu reflektieren. Aus internationaler Sicht steht das Label für die Metropole Berlin.

Der unwiderlegbare Kultstatus von LALA BERLIN ist auf die Experimentierfreudigkeit des Labels mit fantasievollen Accessoires, lebendigen Mustern und auffälligen Drucken zurückzuführen.
lala Berlin Mode ist unverwechselbar in ihrer coolen Weiblichkeit und absolut tragbar, weshalb sie so begehrt ist – bei Individualisten ebenso wie bei internationalen Persönlichkeiten aus Musik, Mode und Film.

 

Das Kleid aus Seidenmix mit aufregendem schwarz-weiß Muster, verziert mit floralen Elementen ist als solches schon ein absoluter Hingucker. Mit elegantem Schmuck, schickem Hut und pinken Boots in Metallic-Optik in höchster Qualität von STRATEGIA wird der Look zum unvergesslichen Highlight auf der Straße.