Skip to main content

MINIMALISM & PURITY

Der Herbst schleicht sich immer irgendwann ganz still ein. Die Tage werden langsam kürzer und die Abende länger, doch will man eigentlich garnicht so gern loslassen, an den warmen Tagen und den bunten Farben – muss man auch garnicht. Mit diesen Teilen von CLOSED kann man trotzdem weiterhin Farbe bekennen. Das relaxed geschnittene Overshirt aus italienischem Schurwoll-Jersey mit sehr weichem Griff und gewaschener Optik ist der perfekte Begleiter für den Herbst. Einfach als Hemd oder lässig als Jacke, ist das Shirt vielseitig einsetzbar. Passend dazu bauen wir den Look mit einer Hose, ebenfalls von CLOSED, im new wide fit aus. Die Hose rückt das Outfit in ein klassischeres Licht, ohne dabei die Coolness außer Acht zu lassen.

Auch der Rollkragen darf zu dieser Jahreszeit nicht fehlen, er wird zum Hingucker der Saison. Er kann beinahe zu allem getragen werden, so auch unbedingt zum Oversize-Hemd. Das Teil der skandinavischen Marke GAI & LISVA ist ein elementares must have der Saison und gehört in jeden Kleiderschrank einer modebewussten Frau.

Um den klassisch-coolen Look zu unterstreichen, stylen wir zu den weichen Farbtönen die exklusiven ELENA IACHI Sneaker in weiß mit schwarzen und silbernen Details.

 

ART MEETS FASHION

Wenn Kunst auf Mode trifft, können Werke geschaffen werden, die aus den Köpfen der Gesellschaft nicht mehr wegzudenken sind. Ob klassisch, modern oder traditionell, den Kollaborationen sind absolut keine Grenzen gesetzt – und das ist auch der Punkt. Die Extravaganz der Kunst mithilfe der Mode und andersherum auf die Spitze zu treiben und zu provozieren, was das Zeug hält.

So geht das Design des Labels LALA BERLIN mit bestem Beispiel voran. Der cleane Sweaty wird aufgepeppt mit einem fast schon aufmüpfigen schwarzen und punkigem Druck und wird so zu einem Trendteil, das auf keinster Weise übersehen und übergangen werden kann. Ganz im Gegenteil – schweift der Blick nur ein mal kurz über das Sweatshirt, muss man einfach immer wieder hinsehen.

Mit fetzigem animal-Gürtel auf schlichter, gerade geschnittener Bluejeans im Used-Look von AGOLDE stylen wir den Sweaty, verschaffen ihm eine Extraportion Coolness. Die rockig eleganten STRATEGIA-Stiefeletten mit minimalem Absatz unterstreichen den femininen Touch und sind sowohl perfekter Kontrast, als auch ideale Übereinstimmung zum LALA BERLIN-Sweatshirt.

 

ALLE LIEBEN LALA

LALA BERLIN ist ein Phänomen. Kaum ein anderes Modelabel hat es geschafft, den Spirit der deutschen Hauptstadt so authentisch in die Welt zu tragen. Der kreative Kopf hinter LALA BERLIN ist Leyla Piedayesh. Immer wieder gelingt es ihr, mit ihren unkonventionellen, aber dennoch elegant femininen Kollektionen den flüchtigen Großstadtschick neu zu reflektieren. Aus internationaler Sicht steht das Label für die Metropole Berlin.

Der unwiderlegbare Kultstatus von LALA BERLIN ist auf die Experimentierfreudigkeit des Labels mit fantasievollen Accessoires, lebendigen Mustern und auffälligen Drucken zurückzuführen.
lala Berlin Mode ist unverwechselbar in ihrer coolen Weiblichkeit und absolut tragbar, weshalb sie so begehrt ist – bei Individualisten ebenso wie bei internationalen Persönlichkeiten aus Musik, Mode und Film.

 

Das Kleid aus Seidenmix mit aufregendem schwarz-weiß Muster, verziert mit floralen Elementen ist als solches schon ein absoluter Hingucker. Mit elegantem Schmuck, schickem Hut und pinken Boots in Metallic-Optik in höchster Qualität von STRATEGIA wird der Look zum unvergesslichen Highlight auf der Straße.

Bailly Diehl auf der Berger Straße in Frankfurt am Main

Die Berge Straße ist eine der längsten Einkaufsstraßen in Frankfurt. Die 2,9 km lange Straße verbindet den Stadtteil Seckbach mit der Frankfurter Innenstadt und führt durch die Stadtteile Bornheim und Nordend. Die Berge Straße ist mit eine der beliebtesten Einkaufsstraßen in Frankfurt. Sie ist fernab des Trubels der Innenstadt und ist trotzdem nah genug um schnell im Zentrum zu sein. Hier trifft man sich in einem der zahlreichen Restaurants und Cafés um sich auszutauschen und über die neusten Trends zu diskutieren. Es ist ein belebtes, freundliches, multikulturelles und herzliches Viertel mit viel Charm und das sind nur ein paar Gründe  warum wir uns auf der Berger Straße so wohl fühlen. Wir empfangen unsere Kunden als Freunde, die man gerne über die neusten Mode Trends informiert und ihnen beratend zur Seite steht. Wir lieben unsere kleinen, gemütlichen Filialen, denn sie versprühen eine angenehme und familiäre Atmosphäre. Eines der Highlights jedes Jahr, ist das Bornheimer Weinfest Ende April / Anfang Mai. Es lockt  mit seinen attraktiven Angeboten an Gastronomie und Unterhaltung viele Besucher nach Bornheim.