Skip to main content

MORE THAN BASIC – AMERICAN VINTAGE

American Vintage stellt wundervolle Basic-Bekleidung her, für den schlichten Alltagslook. Das Motto des Labels “einfach und schlicht – ganz selbstverständlich”, aber das Label hat mehr zu bieten, als nur einfache Mode. Das Label steht für Selbstbewusstsein, elegante Einfachheit und viel Gefühl. Durch die einfachen Schnitte und die nuancenreichen Farben hat American Vintage einen hohen Wiedererkennungswert. Der Stil und die Persönlichkeit des Labels werden durch die natürlichen Materialien, das angenehme Tragegefühl und die Vintage-Note unterstützt. Durch eine hochwertige Verarbeitung entsteht ein wahres Erlebnis für die Sinne.

Das Label wurde 2005 von Michael Azoulay in Marseille gegründet, der durch zahlreiche Reisen in die USA inspiriert wurde. Seither wird American Vintage vom “Gefühl der Freiheit” geprägt. Eine kleine Revolution in der Welt der Mode, in der das T-Shirt von nun an kein Basic mehr ist, sondern ein Sammlerstück.

Unser Statement-Look von American Vintage ist ungezwungen, leicht und mit einem gewissen Augenzwinkern. Pullover und Rock aus feinem Baumwoll-Sweat sind perfekt aufeinander abgestimmt. Das leicht melierte Grau harmonieren optimal mit kräftigen Farben wie zum Beispiel Grün oder Gelb. Um den Look zu einem Highlight zu machen, haben wir Glitzer-Cowboy Boots von Elena Iachi dazu kombiniert.

Kurzarm-Pullover & Rock von American Vintage, Schuhe von Elena Iachi

ES WIRD BUNT!

Es wird bunt! Die Signalfarben Rot & Orange stehen diese Saison im Mittelpunkt, mit ihrer Strahlkraft lassen sie sich hervorragend mit jeder beliebigen Farbe kombinieren. Auch einem All Over-Look in Rot oder Orange steht nichts im Weg. Um das farbenfrohe Frühjahr zu begrüßen kombinieren wir die Highlight-Farben gerne mit Karo- oder Blumenmustern und zu Prints aller Art. Als Accessoires können Rot oder Orange den Look erfrischen und in ein neues Licht rücken.

Unseren karierten Mantel von Essentiel Antwerp in leuchtenden Farben haben wir mit einem weißen T-Shirt von Champion und einer pinken Joggpant kombiniert. Dazu setzten wir ein absolutes Highlight mit einer orangen Crossbody-Bag von George, Gina & Lucy.

Um das Outfit abzurunden kombinieren wir Ugly-Dad Sneakers von Ash zu unserem farbenfrohen Look.

Mantel von Essentiel Antwerp
T-Shirt von Champion
Joggpant von New Ethics
Schuhe von Ash
Tasche von George, Gina & Lucy

NEUER CARDIGAN FÜR EINEN HERBSTLICHEN LOOK!

Wir trotzdem dem Regen und der Kälte, denn wir sind warm eingepackt in unseren neuen Strickcardigan. Dieser Cardigan ist besonders aufwendig an den Ärmeln gestrickt. Er hat ein wundervolles Muster eingestrickt und wird somit zum absoluten Highlight. Dazu haben wir einen schwarzen Rollkragenpullover kombiniert und eine klassische Denim. Um das Outfit noch sportlicher zu machen, haben wir Ugly-Dad Sneaker dazu kombiniert.

Wir lieben diesen Herbst-Look, denn er ist lässig und für jede Gelegenheit passend.

Strickcardigan von Anja Rock, Jeans von Agolde und Schuhe von Ash

sportlich unterwegs

Ein großer Trend, der uns bis in den Sommer 2018 begleitet, ist die Jogginghose. Egal aus welchem Material sie ist, sie ist ein absoluter Allrounder und zudem super bequem.
Sie ist nicht nur für das tägliche Workout von Bedeutung, sondern die Jogginghose begleitet uns auf tollen Shopping-Touren und in unser Office. Dabei ist es wichtig die Jogginghose richtig zu kombinieren.
Für das Office empfehlen wir eine hochwertige, schicke Seidenbluse, einen überlangen Mantel oder Blazer und elegante Schuhe.
Auch für den Abend ist die Jogginghose eine gute Wahl, mit hohen Pumps und einem feinen Seidentop mit Spitze wirkt das Outfit erwachsen und cool.
Mit Sneaker, einem bedruckten T-Shirt, einem groben Strickpullover und einem übergroßen Parka wirkt die Jogginghose super lässig auf Shopping-Touren.

Bluse: Herzensangelegenheit
Jogginghose: Better Rich
Mantel: Inavati
Schuhe: Lola Cruz